31.03.2012

ich koennte kotzen.

Jetzt mal im Ernst. Ist es denn zu viel verlangt, wenn man auf einer Station im Krankenhaus von der Leitung das menschliche Denken verlangt? Es ist doch völlig normal, dass man Urlaub nimmt. Und es kommt auch schon mal vor, dass man krank wird. Dafür muss man sich doch nicht entschuldigen? Und dann bekommt man so einen beschissenen Dienstplan vor die Füße gelegt? Entschuuuuldigung.. Ich kann nun mal leider den Rest des Jahres keinen Urlaub mehr nehmen und muss demnach die ganzen Tage jetzt schon verpulvern. Dennoch sollte man sich doch dann darauf verlassen können, dass diese Wünsche erfüllt werden, oder? Ich brauche nicht 3 Tage frei in der Woche. Ich kann gerne auch komplett arbeiten. Dann könntet ihr euch eure drei Tage am Ende des Monats auch sparen. Denn genau da möchte ich gerne nach Bayern fahren, ihr Spackos :> !

Ahh, das macht mich sauer. Ehrlich, da schreibe ich den Dienstplan doch besser als die!

Gut, dass heute sowieso ein Regentag ist. x.x

 

An eine "kalte Schulter"
kann man sich nicht anlehnen.

so ist es.

 

31.3.12 13:38

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen